Lesungen und Veranstaltungen im zweiten Halbjahr 2019

Liebe Lesefreunde,

mit etwas Verspätung sind nun auch die Lesungen für das zweite Halbjahr 2019 auf unserer Webseite aktualisiert.
Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungen nicht immer am 18ten jeden Monats stattfinden und dass auch die Veranstaltungsorte variieren.

Sobald Sie auf einen der Buchtitel im Text klicken, öffnet sich die jeweilige Autoren- und/oder Verlagsseite, von wo aus Sie weitere Informationen zu Titel und Autor finden. Das gesamte Programm der Krimi Nordica mit allen Terminen finden Sie ebenfalls, indem Sie dem entsprechenden Link folgen oder auf das Krimi-Nordica-Icon klicken.

In der Übersicht schaut das so aus:

Lesungen, zweites Halbjahr 2019

(Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungen in dieser Leserunde nicht durchweg im Spiegelsaal stattfinden und dass auch der gewohnte 18te jeden Monats variiert.)

Mittwoch, 18.09.2019, 19:30 Uhr
„Putzfrau bei den Beatles“, Birgit Rabisch liest

Freitag, 18.10.2019, 19:30 Uhr
„Friesengift“, Sandra Dünschede liest

02. bis 10.11.2019
Krimi Nordica

Dienstag, 05.11.2019, 19:30 Uhr
„Falscher Kurs“, Hannes Nygaard liest

Mittwoch, 06.11.2019, 14:30 Uhr und 16:00 Uhr, in der Stadtbücherei Wilster
Karin Labendowicz liest für Kinder aus
„Die kleine Schusselhexe“ (Bilderbuchgeschichten mit dem Kamishibai-Erzähl-Theater)
und „Flora Flitzebesen – Das Geheimnis im Hexenwald“

Donnerstag, 07.11.2019, 09:30 Uhr, im Spiegelsaal
Literaturfrühstück mit Frau Dr. Anita Chmielewski
zum Thema: Hexen und ihre Verfolgung vom 15. bis ins 18. Jahrhundert
„Wider Hexerey und Teufelswerk“

Freitag, 08.11.2019, 19:30 Uhr, in der Rumflether Mühle, Rumflether Str. 15
„Tod in der Speicherstadt“, Anja Marschall liest

Dienstag, 19.11.2019, 19:30 Uhr
„Frei“, Roswitha Quadflieg und Burkhart Veigel lesen gemeinsam

________________________________________________________________

Wir starten in die neue Lese-Runde mit Birgit Rabisch und ihrem Buch „Putzfrau bei den Beatles“ am Mittwoch, dem 18. September 2019, wie gewohnt um 19:30 Uhr im Spiegelsaal.

„50 Jahre 1968! Ein Grund zu feiern? Ja. Ein Grund zu kritisieren? Durchaus. Ein Grund zu lachen? Oft.
In „Putzfrau bei den Beatles“ heuert die junge Möchtegern-Schriftstellerin Jana als Putzfrau auf dem „Yellow Submarine“ an, um mit Ringo, George, John und Paul in die Vergangenheit ab- und in der Gegenwart wieder aufzutauchen. Doch nichts ist, wie es scheint, und dann entert auch noch ein Zwölfjähriger das Boot, der behauptet, Pauls Enkel zu sein …

Die Begegnungen, Konflikte und Krisen zwischen der Generation ’68 und ihren pragmatischeren Nachkommen werden von Birgit Rabisch seit längerem thematisiert, zuletzt auch in ihren Romanen Die vier Liebeszeiten und Wir kennen uns nicht.“
(Quelle: Webseite der Autorin)

Eine Leseprobe finden Sie hier:
https://view.publitas.com/verlag-duotincta/leseprobe-birgit-rabisch-putzfrau-bei-den-beatles/page/1

Die Lesung ist wie immer kostenlos.

Verein und Stadtbücherei freuen sich auf Ihre Spende. Bitte melden Sie sich – ebenfalls wie immer – vorab telefonisch an unter 04823/921336.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.