Unsere Lesungen in 2022

Liebe Lesefreundinnen und Lesefreunde,wir haben auch für dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches und interessantes Programm für Sie zusammengestellt. Drücken wir uns gegenseitig die Daumen, dass uns Corona keinen Strich durch die berühmte Rechnung machen wird, sodass all unsere Veranstaltungen wie geplant stattfinden können. Was die Räumlichkeiten angeht, zeigen wir uns nach wie vor flexibel und … Weiterlesen Unsere Lesungen in 2022

Ich berühr den Himmel

Aus „Ich berühr den Himmel: Im Rollstuhl durch Deutschland“ lesen am 23. November 2021 der Fotograf und Autor Arnold Schnittger und sein Sohn Nico Schnittger. Sie erzählen von ihrem Abenteuer, mit dem Rollstuhl von Flensburg zum Bodensee unterwegs gewesen zu sein. Die Lesung findet ab 19:30 Uhr in der Mensa der Gemeinschaftsschule Wilster, Am Schulzentrum … Weiterlesen Ich berühr den Himmel

„Lassen Sie mich mal machen“

Liebe Lesefreundinnen, liebe Lesefreunde,unsere letzte Lesung mit Volker Hage fand am 16.10.2020 statt. Danach mussten wir leider alle Veranstaltungen absagen. Jetzt soll es endlich wieder losgehen. Heide Sommer kommt am 18.09.2021 nach Wilster. Die Sekretärin berühmter Männer packt in ihrem Buch „Lassen sie mich mal machen“ aus. Sie hat für Theo Sommer, Carl Zuckmayer, Günter Gaus, Rudolf Augstein, … Weiterlesen „Lassen Sie mich mal machen“

Ein Ausblick auf das neue Lesungsjahr 2020

Liebe Lesefreundinnen und -freunde, Vorstand und Beirat von Leselust wünschen Ihnen ein gutes und glückliches neues Jahr 2020. Wir hoffen, Sie sind gut hineingekommen und bleiben uns auch in diesem Jahr gewogen. Für das erstes Halbjahr 2020 haben wir wieder interessante  Autorinnen und Autoren mit unterschiedlichsten Themen gewinnen können. Im kalten Monat Januar begeben wir … Weiterlesen Ein Ausblick auf das neue Lesungsjahr 2020

„Mein Vater, der verhasste Held“ – vom Widerstand gegen Hitler

Georg Alexander Hansen, geboren am 5. Juli 1904 in Sonnefeld bei Coburg, war Oberst im Generalstab der deutschen Wehrmacht und gehört aufgrund seiner Beteiligung am Attentat auf Hitler vom 20. Juli 1944 zu den deutschen Widerstandskämpfern. Hansen war zur selben Zeit zur Ausbildung auf der Kriegsakademie in Berlin, wie Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg, … Weiterlesen „Mein Vater, der verhasste Held“ – vom Widerstand gegen Hitler

Doppelte Hochspannung im Kieler Yachtclub ~ Die Farbe der See

"Was haben ein Tatortkrimi und Segeln gemeinsam? Beides kann spannend sein und beides ist die Leidenschaft von Jan von der Bank", weiß der NDR in seiner Buchvorstellung zu berichten. In "Die Farbe der See" kombiniert der Autor, der auch schon einmal Weltmeister im Segeln war, seinen Beruf mit seinem Sport. "Ole kann im Wasser lesen, … Weiterlesen Doppelte Hochspannung im Kieler Yachtclub ~ Die Farbe der See

Mit Rainer Wieland auf Reisen und ins neue Jahr

Liebe Lesefreundinnen und Lesefreunde, herzlich willkommen im neuen Jahr 2019 und damit auch in der neuen Runde spannender, informativer, interessanter, witziger, humorvoller und abwechslungsreicher Lesungen in Wilster. Trotz des wunderschönen vergangenen Sommers war 2018 für Leselust ein recht erfolgreiches Jahr. Offenbar geht beides - den Sommer genießen und auf Kultur nicht zu verzichten. Unsere Lesungen … Weiterlesen Mit Rainer Wieland auf Reisen und ins neue Jahr

Palmen aus Stahl

Nächsten Donnerstag, am 18. Oktober 2018, kommt Dominik Bloh nach Wilster in den Spiegelsaal im Neuen Rathaus. Im Teenageralter landete er auf den Straßen von Hamburg, schlief "unter Palmen aus Stahl", auf Bänken oder unter Brücken, litt Hunger, Kälte und Einsamkeit und schaffte es von dort weg und hinein in (s)ein neues Leben. "Unter Palmen … Weiterlesen Palmen aus Stahl

Der literarische Herbst in Wilster

Liebe Lesefreundinnen und Lesefreunde, freuen Sie sich auf einen schönen literarischen Herbst 2018. An jedem 18. des Monats, um 19:30 Uhr, im Spiegelsaal „Neues Rathaus – Palais Doos" lesen interessante Autoren aus ihren Büchern. Im September haben wir den Pferdeflüsterer Manfred Weindl zu Gast. Er wird nicht nur von Pferden, sondern auch von seinen Gefühlen erzählen. Von … Weiterlesen Der literarische Herbst in Wilster

Von Heimaterde und Flüstereien mit Pferden

Heimat leuchtet Vietnamesen, die Zuwanderern Deutsch beibringen, Türken, die auf die Mittagsruhe pochen, Iraner, die ihre Gartenzwerge bemalen, oder ein Politiker mit palästinensischen Wurzeln, der dem Stammtisch erklärt, was Deutschsein heute bedeutet. Lucas Vogelsang fährt vom Berliner Wedding aus quer durch die Bundesrepublik und trifft Menschen, die von Herkunft und Identität erzählen. In Pforzheim, Rostock-Lichtenhagen … Weiterlesen Von Heimaterde und Flüstereien mit Pferden