Ready for take off? Eine Bilderreise durch das atemberaubende Südamerika.

Ready for take off?... ... die altbekannte Startfreigabe zwischen der Flugsicherungsstelle und den Piloten dürfte namensgebend gewesen sein für die Reiseagentur, über die Birgit Böhnisch, in Wilster bekannt durch ihre vielen ehrenamtlichen Funktionen, ihre „atemberaubende Südamerika-Tour“ im vergangenen Jahr gebucht hat. Mit „Take Off“ reiste sie von Hamburg aus über Frankfurt/Main, mit Zwischenstopp in Brasilien, … Weiterlesen Ready for take off? Eine Bilderreise durch das atemberaubende Südamerika.

Goosens „Förster“ und die Mörderischen Schwestern

Knapp 80 Gäste waren am 18. September zur Lesung von und mit Autor und Kabarettist Frank Goosen in den Spiegelsaal nach Wilster gekommen. Der Abend mit Goosen war unterhaltsam, humorig und kurzweilig, und neben Ausschnitten aus seinem Roman "Förster, mein Förster" gab der Autor auch einiges Persönliche sowie Parallelen zu seinem Protagonisten Förster preis. Goosen unterhielt … Weiterlesen Goosens „Förster“ und die Mörderischen Schwestern

„Förster, mein Förster“ | mit Frank Goosen unterwegs im Bulli – zwischen Hebriden und Ostsee.

Liebe Lesefreunde, die Sommerpause ist vorüber, der Sommer auch - falls ihn jemand von Ihnen gesehen hat - grüßen Sie ihn bitte herzlich aus der Wilstermarsch. In der kommenden Woche starten wir mit Frank Goosen in die zweite Hälfte unseres Lesejahres und das wird komisch, melancholisch auch und es menschelt sehr. Es menschelt in Goosens … Weiterlesen „Förster, mein Förster“ | mit Frank Goosen unterwegs im Bulli – zwischen Hebriden und Ostsee.

Im Mai: Über 100 Gäste beim „Feder-Lesen“ in Wilster. Und im Juni: Wikki und die „Wehmutstropfen“

Lesung im Mai 2017 Wer ihn einmal live oder im Fernsehen beim Schwärmen über Pflanzen erlebt hat, der weiß, wie ansteckend die Begeisterung und Freude von Jürgen Feder an alldem ist, was die Natur wachsen lässt – und zwar bevorzugt dort, wo man es am wenigsten vermuten mag: In Innenstädten, an Gleisanlagen der Bahn, auf … Weiterlesen Im Mai: Über 100 Gäste beim „Feder-Lesen“ in Wilster. Und im Juni: Wikki und die „Wehmutstropfen“

Im Mai: Über Tussilago farfara, Botanik-Safaris und den Mann, der jede Pflanze kennt. Im April: Mit der Comet von Blankenese aus auf hohe See.

Im Mai Das Präfix „Extrem“ kennt man ja sonst eher aus dem Bereich Sport, wo Leute mit Haien tauchen gehen, in aktiven Vulkanen ideale Skipisten sehen oder in Höhlen einsteigen, um die selbst Ariadne einen weiten Bogen geschlagen hätte. Dass Menschen auch in ganz anderen und eher ungefährlichen Lebensbereichen an ihre Grenzen und damit ins … Weiterlesen Im Mai: Über Tussilago farfara, Botanik-Safaris und den Mann, der jede Pflanze kennt. Im April: Mit der Comet von Blankenese aus auf hohe See.

Im April: Auf mörderischer Reise mit der COMET und im März: Auf fröhlicher Lesereise mit Frau Bettermann

März 2017 "Wie ich in Deutschland meine griechischen Wurzeln fand", mit dieser Erkenntnis kam die Halbgriechin Stella Bettermann im März zur Lesung nach Wilster. Ihre Familiengeschichte spielt zu einem Teil in Griechenland, das die in München geborene Autorin lediglich aus ihren Urlauben beim griechischen Teil ihrer Familie kennt. Die sympathische Bestsellerautorin brachte bei ihrer Lesung am 18. März also einen … Weiterlesen Im April: Auf mörderischer Reise mit der COMET und im März: Auf fröhlicher Lesereise mit Frau Bettermann

Im Februar: Mit Brecht in Somalia. Und im März: Mit Stella Bettermann nach Griechenland.

Interessante und musikalisch begleitete Lesung mit "Auf See" im Februar Am 18. Februar waren die Journalistin und Autorin Michaela Maria Müller und Markus von Schwerin, Synchronsprecher und Musiker, zu Gast im gut besetzten Spiegelsaal in Wilster. Trotz einer Grippewelle, die auch Wilster erreicht hatte, waren über 50 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer ins Neue Rathaus gekommen, … Weiterlesen Im Februar: Mit Brecht in Somalia. Und im März: Mit Stella Bettermann nach Griechenland.

„Eine Reise ans Ende der Menschlichkeit“ – Michaela Maria Müller zur Lesung in Wilster

Aktueller kann eine Lesung kaum sein, das Thema "Flüchtlinge" bestimmt nach wie vor die Nachrichten und beeinflusst die Stimmung großer Teile der Bevölkerung im Wahljahr 2017. In Wilster liest am 18. Februar die Autorin und Journalistin Michaela Maria Müller, die sich schon eine ganze Weile länger mit den Themen Migration, deren Ursachen und der Flüchtlingspolitik … Weiterlesen „Eine Reise ans Ende der Menschlichkeit“ – Michaela Maria Müller zur Lesung in Wilster

Mit der „Asphaltseele“ ins neue Jahr

Liebe Lesefreunde, wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gutes und gesundes neues Jahr 2017. Und wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf die vielen interessanten, unterhaltsamen, informativen und spannenden Lesungen, die wir für 2017 vorgesehen haben. Einen Überblick über die bislang geplanten Lesungen finden Sie hier, detaillierte Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen folgen in … Weiterlesen Mit der „Asphaltseele“ ins neue Jahr