Lesungen 2019

Wir freuen uns sehr, unsere Lesungen auch 2019 wieder vor der schönen historischen Kulisse des liebevoll restaurieren Spiegelsaals im Neuen Rathaus präsentieren zu dürfen. Das architektonische Kleinod wurde 1786 errichtet und im Auftrag von Kanzleirat Johann Hinrich Doos als Wohnhaus für sich und seine Familie gebaut, weshalb das spätbarocke Backsteingebäude auch bekannt ist als Palais Doos. Einst war unter diesem Dach eine mehr als 10.000 Bände umfassende Bibliothek untergebracht. Dieser wertvolle literarische Schatz hat inzwischen im Alten Rathaus von Wilster seinen würdigen Rahmen gefunden.

Im Palais Doos befindet sich zudem die Stadtbücherei Wilster.

Die außergewöhnlich schöne Kulisse, unser lesebegeistertes Publikum und ganz bestimmt nicht zuletzt die vielen interessanten und auch prominenten Autorinnen und Autoren machen jeden einzelnen Lesungsabend zu einem ganz besonderen Erlebnis und Vergnügen.

In den Pausen und im Anschluss an die Lesungen bleibt selbstverständlich auch genügend Zeit für Fragen und einen regen Austausch zwischen Publikum und Autorinnen sowie Autoren.

Bitte melden Sie sich zu den Lesungen bei der Stadtbücherei Wilster an unter Telefon 04823/921336.

Lesungen, zweites Halbjahr 2019

(Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungen in dieser Leserunde nicht durchweg im Spiegelsaal stattfinden und dass auch der gewohnte 18te jeden Monats variiert.)

Mittwoch, 18.09.2019, 19:30 Uhr
„Putzfrau bei den Beatles“, Birgit Rabisch liest

Freitag, 18.10.2019, 19:30 Uhr
„Friesengift“, Sandra Dünschede liest

02. bis 10.11.2019
Krimi Nordica

Dienstag, 05.11.2019, 19:30 Uhr
„Falscher Kurs“, Hannes Nygaard liest

Mittwoch, 06.11.2019, 14:30 Uhr und 16:00 Uhr, in der Stadtbücherei Wilster
Karin Labendowicz liest für Kinder aus
„Die kleine Schusselhexe“ (Bilderbuchgeschichten mit dem Kamishibai-Erzähl-Theater) 
und„Flora Flitzebesen – Das Geheimnis im Hexenwald“

Donnerstag, 07.11.2019, 09:30 Uhr, im Spiegelsaal
Literaturfrühstück mit Frau Dr. Anita Chmielewski
zum Thema: Hexen und ihre Verfolgung vom 15. bis ins 18. Jahrhundert
„Wider Hexerey und Teufelswerk“

Freitag, 08.11.2019, 19:30 Uhr, in der Rumflether Mühle, Rumflether Str. 15
„Tod in der Speicherstadt“, Anja Marschall liest

Dienstag, 19.11.2019, 19:30 Uhr
„Frei“, Roswitha Quadflieg und Burkhart Veigel lesen gemeinsam

_________________________________________________________________________

Lesungen, erstes Halbjahr  2019

Freitag, 18. Januar 2019, 19:30 Uhr
Das Buch der Deutschlandreisen, Rainer Wieland liest

Montag, 18. Februar 2019, 19:30 Uhr
Die Farbe der See, Jan von der Bank liest

Montag, 18. März 2019, 19:30 Uhr
Halbfettzeit – Mein neues Leben ohne Rettungsringe, Tetje Mierendorf liest

Donnerstag, 18. April 2019, 19:30 Uhr
Mach dich fit, Heike Drexler liest

Samstag, 18. Mai 2019, 19:30 Uhr
Mollys Arfdeel, Birgit Pauls

Dienstag, 18. Juni 2019, 19:30 Uhr
Vortragsabend mit Dr. Karsten Hansen aus Itzehoe

Hansen erzählt von seinem Vater, Oberst Georg Hansen, Chef des Spionageabwehrdienstes, der Stauffenberg unterstützt hat. Er wurde nach dem Scheitern des Attentats im September 1944 in Plötzensee auf grauenvolle Weise hingerichtet. Der Sohn arbeitet seit einigen Jahren die Geschichte des Vaters auf, stellt sich als Zeitzeuge in Schulen zur Verfügung und forscht in alten Dokumenten und historischen Veröffentlichungen.

Siehe auch Spiegel-Artikel vom 19.07.2011

Siehe auch SHZ-Artikel vom 20. Juli 2014


Juli/August – Sommerpause


Lesungen, zweites Halbjahr 2019

Wir werden Sie rechtzeitig informieren.