Unsere Lesungen in 2022

Liebe Lesefreundinnen und Lesefreunde,wir haben auch für dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches und interessantes Programm für Sie zusammengestellt. Drücken wir uns gegenseitig die Daumen, dass uns Corona keinen Strich durch die berühmte Rechnung machen wird, sodass all unsere Veranstaltungen wie geplant stattfinden können. Was die Räumlichkeiten angeht, zeigen wir uns nach wie vor flexibel und … Weiterlesen Unsere Lesungen in 2022

Ich berühr den Himmel

Aus „Ich berühr den Himmel: Im Rollstuhl durch Deutschland“ lesen am 23. November 2021 der Fotograf und Autor Arnold Schnittger und sein Sohn Nico Schnittger. Sie erzählen von ihrem Abenteuer, mit dem Rollstuhl von Flensburg zum Bodensee unterwegs gewesen zu sein. Die Lesung findet ab 19:30 Uhr in der Mensa der Gemeinschaftsschule Wilster, Am Schulzentrum … Weiterlesen Ich berühr den Himmel

Mollys Erbe

Wenn sie keine Krimis schreibt, befasst sich mit Datenschutz und IT-Sicherheit (auch auf Platt) und unterstützt ihre Kunden bei der Umsetzung von Projekten. Ob ihr dabei mörderische Gedanken kommen, wird uns Birgit Pauls ja vielleicht am kommenden Samstag, dem 18. Mai 2019, um 19:30 Uhr im Neuen Rathaus in Wilster erzählen. Dann liest die in … Weiterlesen Mollys Erbe

Fit für den Frühling mit Heike Drechsler

Sie war schon in der DDR "Sportlerin des Jahres"  (1986) und sie holte sich diesen begehrten Titel dann noch einmal in der wiedervereinigten Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2000. Sie hat olympisches Gold gewonnen, sie war Weltmeisterin und Europameisterin und Sport - das darf man wohl auch sagen, ohne sie persönlich zu kennen - ist ihr … Weiterlesen Fit für den Frühling mit Heike Drechsler

Die Intelligenz der Bienen

Als Intelligenz bezeichnen wir für gemeinhin die Fähigkeit, durch abstraktes logisches Denken Probleme zu lösen und entsprechend lösungsorientiert zu handeln. Darüber hinaus gibt es bislang keine allgemeingültige Definition von Intelligenz, aber immer öfter und wohl auch sehr zu recht die Erkenntnis, dass wir Menschen kein Hoheitsrecht auf das Talent haben, intelligent zu handeln. Und dass … Weiterlesen Die Intelligenz der Bienen

Zorn 7 – Lodernder Hass, Tansania und Frühling

Hass an sich ist ja schon eine sehr starke, emotionale Kraft - der Buchtitel "Lodernder Hass" verspricht darüber hinaus heftigste Gefühle, Spannung und große Gefahr für einen der beiden Ermittler. Am 18. April, um 19:30 Uhr,  liest Stephan Ludwig aus einem aktuellen Krimi. Seine Kommissare Zorn und Schröder sind ja bereits auch Fernseh-Stars. Alle Bände der Zorn-Reihe … Weiterlesen Zorn 7 – Lodernder Hass, Tansania und Frühling

Der Frühling kommt nach Wilster

Moderator. Wetteransager. Buchautor. Tim Frühling ist gleich in drei Berufen zuhause, kann - nach eigenen Angaben - auch Schwäbisch, scheint eine Menge Humor zu haben und lesen kann er auch noch, also haben wir ihn eingeladen nach Wilster in unseren Spiegelsaal, wo er am 18. März, um 19:30 Uhr, aus seinem Krimi "Der Kommissar mit … Weiterlesen Der Frühling kommt nach Wilster

Dunkel die Seele, feige das Maul?

Es ist so dick und es wiegt schwer. Und nicht leicht zu lesen ist es auch dieses Buch, weil man mit der Bitterkeit klarzukommen hat, mit der Wut und dem Entsetzen des Autors. Und mit der Gewissheit, dass diese in all den Jahren, da er sich mit der Thematik befasst und sich ihr stellt, eher … Weiterlesen Dunkel die Seele, feige das Maul?

Im April: Auf mörderischer Reise mit der COMET und im März: Auf fröhlicher Lesereise mit Frau Bettermann

März 2017 "Wie ich in Deutschland meine griechischen Wurzeln fand", mit dieser Erkenntnis kam die Halbgriechin Stella Bettermann im März zur Lesung nach Wilster. Ihre Familiengeschichte spielt zu einem Teil in Griechenland, das die in München geborene Autorin lediglich aus ihren Urlauben beim griechischen Teil ihrer Familie kennt. Die sympathische Bestsellerautorin brachte bei ihrer Lesung am 18. März also einen … Weiterlesen Im April: Auf mörderischer Reise mit der COMET und im März: Auf fröhlicher Lesereise mit Frau Bettermann

Rüdiger Sünner und sein Buch über Beuys – „Zeige deine Wunde“

Der Journalist, Buchautor und Dokumentarfilmer Rüdiger Sünner, Jahrgang 1953, bekannt geworden u.a. durch seine Arbeit rund um die Wurzeln der Nazi-Ideologie, hat sich in seinem Buch „Zeige deine Wunde“ mit dem Jahrhundertkünstler, Bildhauer, Zeichner, Kunsttheoretiker, Aktionskünstler und Professor an der Kunstakademie Düsseldorf, Joseph Heinrich Beuys, befasst. Beuys gilt als einer der bedeutendsten Aktionskünstler des 20. … Weiterlesen Rüdiger Sünner und sein Buch über Beuys – „Zeige deine Wunde“