Der literarische Herbst in Wilster

Liebe Lesefreundinnen und Lesefreunde, freuen Sie sich auf einen schönen literarischen Herbst 2018. An jedem 18. des Monats, um 19:30 Uhr, im Spiegelsaal „Neues Rathaus – Palais Doos" lesen interessante Autoren aus ihren Büchern. Im September haben wir den Pferdeflüsterer Manfred Weindl zu Gast. Er wird nicht nur von Pferden, sondern auch von seinen Gefühlen erzählen. Von … Weiterlesen Der literarische Herbst in Wilster

Von Heimaterde und Flüstereien mit Pferden

Heimat leuchtet Vietnamesen, die Zuwanderern Deutsch beibringen, Türken, die auf die Mittagsruhe pochen, Iraner, die ihre Gartenzwerge bemalen, oder ein Politiker mit palästinensischen Wurzeln, der dem Stammtisch erklärt, was Deutschsein heute bedeutet. Lucas Vogelsang fährt vom Berliner Wedding aus quer durch die Bundesrepublik und trifft Menschen, die von Herkunft und Identität erzählen. In Pforzheim, Rostock-Lichtenhagen … Weiterlesen Von Heimaterde und Flüstereien mit Pferden

Die Intelligenz der Bienen

Als Intelligenz bezeichnen wir für gemeinhin die Fähigkeit, durch abstraktes logisches Denken Probleme zu lösen und entsprechend lösungsorientiert zu handeln. Darüber hinaus gibt es bislang keine allgemeingültige Definition von Intelligenz, aber immer öfter und wohl auch sehr zu recht die Erkenntnis, dass wir Menschen kein Hoheitsrecht auf das Talent haben, intelligent zu handeln. Und dass … Weiterlesen Die Intelligenz der Bienen

Zorn 7 – Lodernder Hass, Tansania und Frühling

Hass an sich ist ja schon eine sehr starke, emotionale Kraft - der Buchtitel "Lodernder Hass" verspricht darüber hinaus heftigste Gefühle, Spannung und große Gefahr für einen der beiden Ermittler. Am 18. April, um 19:30 Uhr,  liest Stephan Ludwig aus einem aktuellen Krimi. Seine Kommissare Zorn und Schröder sind ja bereits auch Fernseh-Stars. Alle Bände der Zorn-Reihe … Weiterlesen Zorn 7 – Lodernder Hass, Tansania und Frühling

Der Frühling kommt nach Wilster

Moderator. Wetteransager. Buchautor. Tim Frühling ist gleich in drei Berufen zuhause, kann - nach eigenen Angaben - auch Schwäbisch, scheint eine Menge Humor zu haben und lesen kann er auch noch, also haben wir ihn eingeladen nach Wilster in unseren Spiegelsaal, wo er am 18. März, um 19:30 Uhr, aus seinem Krimi "Der Kommissar mit … Weiterlesen Der Frühling kommt nach Wilster

„Förster, mein Förster“ | mit Frank Goosen unterwegs im Bulli – zwischen Hebriden und Ostsee.

Liebe Lesefreunde, die Sommerpause ist vorüber, der Sommer auch - falls ihn jemand von Ihnen gesehen hat - grüßen Sie ihn bitte herzlich aus der Wilstermarsch. In der kommenden Woche starten wir mit Frank Goosen in die zweite Hälfte unseres Lesejahres und das wird komisch, melancholisch auch und es menschelt sehr. Es menschelt in Goosens … Weiterlesen „Förster, mein Förster“ | mit Frank Goosen unterwegs im Bulli – zwischen Hebriden und Ostsee.

Im April: Auf mörderischer Reise mit der COMET und im März: Auf fröhlicher Lesereise mit Frau Bettermann

März 2017 "Wie ich in Deutschland meine griechischen Wurzeln fand", mit dieser Erkenntnis kam die Halbgriechin Stella Bettermann im März zur Lesung nach Wilster. Ihre Familiengeschichte spielt zu einem Teil in Griechenland, das die in München geborene Autorin lediglich aus ihren Urlauben beim griechischen Teil ihrer Familie kennt. Die sympathische Bestsellerautorin brachte bei ihrer Lesung am 18. März also einen … Weiterlesen Im April: Auf mörderischer Reise mit der COMET und im März: Auf fröhlicher Lesereise mit Frau Bettermann

Highlight nach der Sommerpause – Bestsellerautor Sebastian Fitzek liest in Wilster

„Ich habe ja eine gewisse Phantasie. Dass ich euch nun aber schon seit zehn Jahren mit meinen Psychothrillern unterhalten darf, übertrifft selbst meine kühnsten Vorstellungen“, freut sich Bestsellerautor und Thriller-Autor Sebastian Fitzek gemeinsam mit seinen Leserinnen und Lesern auf seiner Facebook-Fanseite. „Als 2006 ‚Die Therapie’ mit einer Startauflage von knapp 4.000 Stück erschien, war ich … Weiterlesen Highlight nach der Sommerpause – Bestsellerautor Sebastian Fitzek liest in Wilster

Sommernovellen, Lizzi und ihre schweren Jungs und ein Ausblick auf das zweite Halbjahr

Am 18. Juni war jede Menge los in der Marschenstadt Wilster. Einige Veranstaltungen liefen parallel, und so wurde aus der Lesung von und mit Christiane Neudecker ein recht intimer, familiärer Kreis, der - so Birgit Böhnisch, Vorsitzende von Leselust e.V. - Buch und Autorin allerdings einen wunderbaren, fast schon privaten Rahmen für eine sehr emotionale … Weiterlesen Sommernovellen, Lizzi und ihre schweren Jungs und ein Ausblick auf das zweite Halbjahr

Über schweigende Männer und ein Mädchen, das den Himmel liest

  „Eigentlich mag ich die Männer“, so lautet das Fazit der Therapeutin und Autorin Dasa Szekely, die am 18. Mai Gast der Stadtbücherei und von Leselust e.V. in Wilster war. Szekely zitierte aus ihrem Buch „Das Schweigen der Männer“ in dem es im Wesentlichen darum geht, das Wesen(tliche) der männlichen Spezies zu erfassen und ihm … Weiterlesen Über schweigende Männer und ein Mädchen, das den Himmel liest