„Mein Vater, der verhasste Held“ – vom Widerstand gegen Hitler

Georg Alexander Hansen, geboren am 5. Juli 1904 in Sonnefeld bei Coburg, war Oberst im Generalstab der deutschen Wehrmacht und gehört aufgrund seiner Beteiligung am Attentat auf Hitler vom 20. Juli 1944 zu den deutschen Widerstandskämpfern. Hansen war zur selben Zeit zur Ausbildung auf der Kriegsakademie in Berlin, wie Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg, … Weiterlesen „Mein Vater, der verhasste Held“ – vom Widerstand gegen Hitler

Im Mai: Über Tussilago farfara, Botanik-Safaris und den Mann, der jede Pflanze kennt. Im April: Mit der Comet von Blankenese aus auf hohe See.

Im Mai Das Präfix „Extrem“ kennt man ja sonst eher aus dem Bereich Sport, wo Leute mit Haien tauchen gehen, in aktiven Vulkanen ideale Skipisten sehen oder in Höhlen einsteigen, um die selbst Ariadne einen weiten Bogen geschlagen hätte. Dass Menschen auch in ganz anderen und eher ungefährlichen Lebensbereichen an ihre Grenzen und damit ins … Weiterlesen Im Mai: Über Tussilago farfara, Botanik-Safaris und den Mann, der jede Pflanze kennt. Im April: Mit der Comet von Blankenese aus auf hohe See.

Im April: Auf mörderischer Reise mit der COMET und im März: Auf fröhlicher Lesereise mit Frau Bettermann

März 2017 "Wie ich in Deutschland meine griechischen Wurzeln fand", mit dieser Erkenntnis kam die Halbgriechin Stella Bettermann im März zur Lesung nach Wilster. Ihre Familiengeschichte spielt zu einem Teil in Griechenland, das die in München geborene Autorin lediglich aus ihren Urlauben beim griechischen Teil ihrer Familie kennt. Die sympathische Bestsellerautorin brachte bei ihrer Lesung am 18. März also einen … Weiterlesen Im April: Auf mörderischer Reise mit der COMET und im März: Auf fröhlicher Lesereise mit Frau Bettermann